Herwart auf dem Habichtsweg

Der Sturm Herwart hat es mit dem Habichtsweg gut gemeint. Nur einen sehr alten Baum hat es umgeweht und 2 riesige Misteln sind zu Boden gegangen. Ach ja, und ein Warnschild ist umgefallen. Und das liegt bis heute um. Keiner zuständig? Dabei ist das Schild richtig wichtig. Man muss nämlich wirklich aufpassen auf dem kleinen Stichweg zwischen Nonnenstieg und Habichtsweg (Schulweg!). Ein paar Tage vor Herwart hätte ein rückwärts mit Schwung den Weg querendes Baustellenfahrzeug beinahe meinen Hund erwischt!

Werbeanzeigen

4 Gedanken zu “Herwart auf dem Habichtsweg

  1. Klara Aufrichtig

    Es handelt sich bei dem Schild anscheinend um einen Gefahrenhinweis zur Baustellenausfahrt!? Wenn es, wie von UB geschildert zu solch einer dramatischen Situation gekommen ist, in der Ihr Hund beinahe überfahren worden ist, würde mich interessieren, was UB im Anschluss getan hat, damit dieser Hinweis wieder aufgestellt wird, damt anderen eine solch dramatische Situation/Erfahrung erspart bleibt.

    Gefällt mir

  2. UB

    Liebe Klara Aufrichtig, vielen Dank für Ihren Kommentar. Es ist der erste Kommentar überhaupt in diesem Blog. Ich habe mich schon gewundert, dass die Beiträge so gar keine Reaktion bei den Lesern hervorrufen. Die Reaktion gerade auf diesen Beitrag zeigt mir, dass es offensichtlich doch noch Leute gibt, die sich für ihre Umgebung und ihre Mitmenschen verantwortlich fühlen. Das ist ein gutes Gefühl!

    Gefällt mir

  3. UB

    Liebe Frau Jacobi, vielen Dank für Ihren Kommentar. Ich bin erstaunt, dass gerade dieser Beitrag bisher der einzige ist, der zu Kommentaren anregt. Vielleicht liegt es ja daran, dass man jemandem, der es wagt, auf so viele Andere mit dem Finger zu zeigen, das eigene Fehlverhalten vor Augen führen möchte. Ich kann das durchaus nachvollziehen. Asche über mein Haupt! Ich hätte mir das tatsächlich nicht tagelang ansehen und darauf warten sollen, dass die Bauarbeiter es bemerken und Abhilfe schaffen. Ich hätte sie ansprechen und bitten sollen, das Schild wieder aufzustellen. Auch auf die Gefahr hin, dass ich dann vielleicht zu hören bekommen hätte: „Wenn Ihnen auffällt, dass das Schild umgefallen ist – warum stellen Sie es dann nicht wieder auf?“

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s