Danke!

Der Fußweg neben der Anlieger-Straße Habichtsweg (und der Grünstreifen daneben), der zum Stift am Klausberg führt, ist in der Vergangenheit sehr ausgiebig als Parkplatz genutzt worden. Endlich hat die Stadt Göttingen dem Einhalt geboten: auf dem Grünstreifen wurden große Steine platziert. Vielleicht finden sich ja demnächst noch ein paar weitere Steine, damit auch der obere Teil des Grünstreifens bestückt und große Lücken geschlossen werden können.

Dann gehört der Fußweg endlich wieder den FußgängerInnen. Und der Wurzelbereich der Bäume kann wieder aufatmen. Danke!

Hoffentlich sind die Steine diesmal schwer genug. In der Vergangenheit wurden nämlich solche Parkhemmnisse einfach beiseitegeräumt. Anscheinend erwachsen AutofahrerInnen unermessliche Kräfte, wenn Sie in Parkplatznöten sind.

 

 

Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu “Danke!

  1. Es hat sich doch gelohnt, die Stadt Göttingen immer wieder auf das Problem aufmerksam zu machen. Dem Grünflächenamt sei gedankt. Und der Hoffnung, dass die Lücken geschlossen werden, schließe ich mich an.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s